Jugend

Liebe Jungringer, Liebe Eltern,

Ringen ist ein traditionsreicher Sport, der in der Geschichte bereits einige Jahrhunderte vor Christus erwähnt wird. Er ist also schon über 2000 Jahre alt. Natürlich ringen wir heute auf einer Matte und mit speziellen Schuhen und nicht wie die alten Griechen, barfuß und im Freien.

Selbstverständlich gehen wir im Training langsam vor und achten sehr auf Deine Gesundheit. Deine Eltern sind im Training jederzeit willkommen. Und wo könnte man das Ringen besser erlernen, als in einem Verein, der zu den traditionsreichsten Vereinen in Deutschland gehört und wo Du von der Erfahrung von deutschen Meistern, ehemaligen Bundesliga Ringern und Weltmeisterschaftsteilnehmern profitieren kannst.

Ringen bietet Dir die Möglichkeit, Dich sportlich zu betätigen und die gesamte Körpermotorik zu verbessern und durch den Muskelaufbau, Dein komplettes Skelett zu stützen.

In wenigen Sportarten werden so viele Muskelgruppen gleichzeitig trainiert und beansprucht. Außerdem lernst Du hier von Anfang an, dass man nur im Team stark sein kann, denn Ringen ist ein Mannschaftssport.

Die Jugendabteilung in den neuen T-Shirts, gesponsort von Baumarkt Haas

Unsere Jugendabteilung hat mittlerweile fast 40 Jungringer. Bei uns ringen sowohl Jungen als auch Mädchen. Auf die Mädchen sind wir besonders stolz, da wir mittlerweile einer der Vereine sind, bei dem die meisten Mädchen ringen. Vielleicht ist Dein Freund oder Klassenkamerad auch schon dabei.

Wenn du Lust auf ein Probetraining hast, komm einfach bei uns vorbei. Wir freuen uns immer auf Verstärkung.Sollten Deine Eltern noch Fragen haben, können sie mich im Training gerne jederzeit ansprechen oder mir eine Email schicken.

sportliche Grüße
Alexander Liebzeit (Jugendwart)