Regionalliga – Saisonstart in Hausen-Zell

Kurz vor Ende der Sommerferien starten endlich auch die Ringer wieder in die nächste Verbandsrunde. Nachdem man in der letzten Saison nahezu durchweg spannende Kämpfe zeigen konnte und schlussendlich den verdienten Klassenerhalt feiern durfte, hat sich die Ausgangssituation in dieser Saison doch wesentlich geändert: Durch einen Streit einiger Bundesligisten mit dem Deutschen Ringerbund und der damit verbundenen Gründung einer eigenen Profiliga wurde die komplette zweite Bundesliga vom DRB kurzerhand aufgelöst. Die Regionalliga ist nun Deutschlands zweithöchste Ringerliga und dementsprechend wird …